http://de.ronghenggrouppump.com
Home > Produkt-Liste > Elektrische unterirdische Pumpeneinheit für Erdöl > Tauchelektrische Pumpe > Der Temperatursensor der Tauchpumpe

Der Temperatursensor der Tauchpumpe

Basisinformation

Modell: Downhole Sensor

Temperature Range: -40℃~+50℃

Produktbeschreibung

Der Bohrlochsensor von ESP ist ein Messgerät für das Bohrlochsignal , das mehrere Sensoren und eine Signalverarbeitungsschaltung verwendet, die in einer abgedichteten Einheit befestigt sind und mit dem unteren Ende des Tauchmotors verbunden sind . Bohrlochsensor überwacht den Bohrlochdruck , die Temperatur , den Pumpenauslassdruck , die Vibrationseinheit , die Isolierungseinheit und andere einzelne oder mehrere Parameter . Der Bohrlochsensor überträgt Daten über ein dreiphasiges Tauchkabel zum Boden , um den Schutz der ESP-Einheit und die Überwachung der Ölquellenbedingungen zu erreichen . Powerlift verfügt über zwei Bohrlochsensoren , zwei Parameter und sechs Parameter . Downhole Sens oder Technologie Spezifikationen sind wie folgt :

Oberflächenteile :

Temperaturbereich : - 40 ℃ ~ + 50

Relative Luftfeuchtigkeit : ≤ 90%

Höhe : nicht mehr als 1000m

Schutzklasse : IP55 , direkt im Freien verwenden

Messbereich der Arbeitsspannung : 90VAC ~ 265VAC

Lastwiderstand der Ausgangsklemme @ 4 ~ 20mA : < 500 Ω

Downhole Teile :

Temperatur : 125 ° C / 150 ° C

Bohrlochdruck < 35 MPa

Isoliereigenschaft : RISO 2000M Ω @ 2500VCD


The temperature sensor of the submersible pumpPosition sensor of submersible pumpThe temperature sensor of the submersible pump1

Produktgruppe : Elektrische unterirdische Pumpeneinheit für Erdöl > Tauchelektrische Pumpe

Mail an Lieferanten
  • *Fach:
  • *Nachrichten:
    Ihre Nachrichten muss zwischen 20-8000 Zeichen sein
Kontakt mit Lieferant?Lieferant
Yu zhen hua Mr. Yu zhen hua
Was kann ich für Sie tun?
Kontakten mit Lieferant